Die Reiseverführer

Reisegeschnatter (Blog)         0231 - 41 61 61       

 

Kopenhagen

Silvester

Schottland

Gardasee

York + Lincoln

Toskana

Lago Maggiore

Schweiz

Oberlausitz

Paris

Kent

Mittwochs in NRW

Burns Supper

 

©Fotothèque Atout France

In Paris ist einfach alles schön:
Häuser, Paläste, Gärten, Museen und Avenuen. Schmucke Balkone, Brunnen,  Litfaßsäulen, alte Metrostationen im Jugendstil und Monumente sitzen wie hübsche Akzente dazwischen. Das einzige Problem, das Sie haben werden ist, daß Sie nicht wissen, wo Sie zuerst hinschauen sollen. Wir helfen Ihnen dabei und zeigen Ihnen als große Paris-Fans alles Sehenswerte.

Paris
Schönheit pur
28.10.-1.11.2020

 

Druckversion folgt

 

Hotel  Magellan***

 

Anreise nach Paris


Bildquelle: Atout France / Jean Isenmann

Anreise auf direktem Wege. Im Hotel Magellan wohnen Sie in einem typischen Pariser Stadthaus. Das angenehme Ensemble mit Innenhof ist wie eine kleine Garten-Oase inmitten einer Metropole.
Für heute ist es mit der Anreise noch nicht getan, denn ein erstes Highlight möchten wir Ihnen schon zeigen. Ein Spaziergang zum Triumphbogen führt durch ein schönes Wohnviertel und endet mit einer grandiosen Aussicht über die berühmte Avenue Champs-Elysées. Auf dem Weg haben Sie bereits viele Brasserien gesehen, von denen Sie sich dann zum Abend eine für einen Imbiss aussuchen.

Der Vormittag ist für eine orientierende Stadtrundfahrt gedacht. Hierbei offenbart sich die ganze Schönheit der Stadt. Sie ist wie ein riesiges Freilichtmuseum. Wohin man auch schaut gibt es wunderschöne Paläste, prachtvoll verzierte Brücken und imposante Kirchen. Eine lange Hauptachse durchschneidet Paris vom Triumphbogen über die Champs-Elysées, den Concorde-Platz, die Tuileriengärten bis zum Louvre. Selbstverständlich sehen wir uns die Stadtinsel genauer an. Wie sieht es aus mit der berühmten Notre Dame? Danach können Sie entscheiden: Eigenes Programm oder aber weitere Erkundungen mit uns zusammen.  Zur Mittagszeit empfehlen wir, im Belle-Epoque-Ambiente des Petit Palais für einen kleinen Imbiss zu verweilen. Anlässlich der Weltausstellung 1900 wurde es erbaut und ist heute ein Museum. Nachmittags erwandern wir gemeinsam das Trendviertel Marais. Zum Abschluß des Tages besuchen wir einen ganz besonderen Ort des Lichts, das Atélier des Lumières. Die Halle der ehemaligen Eisengießerei ist ein riesiges, lebendiges Kunstwerk, das z.B. berühmte Gemälde mit Lichttechnik zum Leben erweckt. Im Umfeld gibt es viele gute Lokalitäten, so daß Sie heute nicht verhungern müssen.

 

Stadtrundfahrt und Spaziergänge

 

Die Programmvorschläge außerhalb der Stadtrundfahrt sind nicht bindend. Ihre Reisleitung gestaltet die Nachmittage für Sie spontan und je nach Öffungszeiten.

 

Montmartre, Mühlen und Katzen
        Oper und Madeleine

Montmartre ist ein wohlklingender Begriff. Was ist hier nicht alles zu finden? Natürlich die imposante weiße Sacré Coeur, der Malerplatz und das Moulin Rouge. Aber es gibt hier noch ein paar Straßen, in denen ein dörflicher Charakter erhalten geblieben ist. Machen wir uns auf die Suche und finden auch einige erhaltene Mühlen, die "Ich-liebe-dich-Wand" und Katzen, die sich manchmal fotogen auf dem Montmartre-Friedhof auf den Grabsteinen berühmter Personen sonnen. Wenn Sie weiter mit Ihrer Reiseleitung unterwegs sein möchten, besuchen wir gemeinsam am Nachmittag das Viertel zwischen Oper und Madeleine und bummeln einmal durch die Straße der Haute Couture. Um diesen speziellen Schaufensterbummel zu verkraften, stärken wir uns erst einmal mit Kaffee und Kuchen, z.B. im Café des versteckt liegenden "Museum des romantischen Lebens".
Am Abend organisieren wir gern eine Bootsfahrt mit Abendessen auf der Seine (Extrakosten ca. € 67,-).

Auch heute haben Sie die freie Wahl zwischen Ihrem eigenen Programm und einem weiteren Rundgang mit Ihrer Reiseleitung. Möchten Sie den Louvre besuchen? Dann sprechen Sie uns an, denn wir reservieren gern Tickets vorab. Das Besichtigungsprogramm mit uns wird Sie heute rund um den Eiffelturm führen. Für die Mittagspause bieten sich die Lokalitäten rund um die schöne Rue Cler an. Gestärkt geht es dann auch mal ein bisschen zum Shoppen. Die Rue de Rivoli bietet große, aber auch individuelle Geschäfte für den normalen Geldbeutel.

 

Freizeit

 

  Heimreise

 

 Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungen

Fahrt im Wohlfühlbus mit Verwöhnservice

4 Nächte im  Hotel Le Magellan***

4x Frühstücksbuffet

Metrokarten für alle Fahrten vom 2.-4. Tag

Örtliche Abgaben/Kurtaxe/Bettensteuer

Stadtführungen und Spaziergänge mit der Reiseleitung

Alle Ausflüge wie beschrieben

Reiseleitung ab Dortmund

 

Reisepreis pro Person

Im Doppelzimmer

Aufpreis Einzelzimmer

 

Zustiegsorte

Do-Hörde / Do-Eving / Geseke Autohof

 

Ihr Ansprechpartner

0231 - 41 61 61 (Gabi Quiatek)
.... und Sie sind so  gut wie eingebucht

Impressum

Datenschutz

OS-Plattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Plattform) bereit.  Wir nehmen derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.