Die Reiseverführer

Reisegeschnatter (Blog)         0231 - 41 61 61       

 

Kopenhagen Burns Supper
Schottland Gardasee
York + Lincoln Toskana
Lago Maggiore Schweiz
Oberlausitz Schottland mit Festspielen
Kent Irland
Silvester Burgund
Paris Mittwochs in NRW

©Pixabay

Ruhe, Erholung und Erlebnisse. Das verspricht der Schweizer Kraftort Flüeli-Ranft. Begeben Sie sich auf eine Reise zu sich selbst und tanken Energie bei einer atemberaubenden Aussicht auf das Oberwaldner Land. Die Geburts- und Wohnstätte des Hl. Bruder Klaus liegt nicht weit vom Vierwaldstätter und auch Thuner See. Das garantiert tolle Ausflüge durch eine Landschaft der Extraklasse.

Schweiz
Berge und Seen
22.-28.6.2020

 

   Druckversion

 

Dortmund - Flüeli

Hier wohnen Sie gut:
Hotel  Klausenhof ***

Anreise nach Flüeli-Ranft. Kurz hinter dem Vierwaldstätter See liegt der kleine Sarner See. Ab hier geht es sanft bergauf zum kleinen, aber sehr berühmten Kraftort. Aus^steigen, durchatmen, die Augen in die Ferne schweifen lassen und auftanken. Der Klausenhof bietet dazu den idealen Rahmen. Familiengeführt und bedacht auf Ruhe und Erholung.

Sie dürfen ganz in Ruhe frühstücken. Der Tag gehört ganz Ihrer Seele und Ihren Augen. Spazieren Sie nach Lust und Laune durch die herrliche Umgebung. Hier dreht sich alles um den Heiligen Niklaus von Flüe, Bruder Klaus. Der Sohn einer Obwaldner Bauernfamilie beschloss, sich dem intensiven Gebetsleben zu widmen und verließ dafür Frau und Kind. Als Einsiedler in der Schlucht (Ranft) bei Flüe beendete er 1487 sein Leben. Hören Sie noch viel mehr über ihn und den heutigen Wallfahrtsort bei einem geführten Ortsrundgang.

 

Freizeit in Flüeli / Spaziergang

Bildquelle: Pixabay

 

Luzern und Panorama-Schiff

Bildquelle: Pixabay / werni

Luzern ist das kulturelle Zentrum der Zentralschweiz. Am Vierwaldstättersee liegt es eingebettet in eine schützende Bergwelt. Die durch den Fluss Reuss getrennten Stadtteile werden durch Brücken verbunden, wobei die überdachte  Kapellbrücke das Wahrzeichen der Stadt ist. Wenn Sie sie überqueren, richten Sie ihre Augen nach oben auf den wunderschönen Bilderzyklus unter der Decke. Zum historischen Stadtbild gehören ebenfalls die Musegg-Türme als Teil des ehemaligen Befestigungswalls. Als eines der bekanntesten Schweizer Denkmäler gilt das Löwendenkmal. Die Figur eines sterbenden Löwen erinnert traurig an die gefallenen Schweizer Gardisten in der französischen Revolution. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Schifffahrt ein. Auf der Panorama-Yacht Saphir genießen Sie uneingeschränkte Aussicht.

Die ganze Schweiz an einem Ort. So wirbt Interlaken für sich. Neben der herrlichen Lage zwischen dem Thuner und Brienzer See kann die Stadt zusätzlich damit punkten, sich zu Füssen des imposanten Dreigestirns "Eiger, Mönch und Jungfrau" platziert zu haben. Hier führen wir Sie heute in Versuchung, denn Sie haben die Wahl zwischen zwei Programmpunkten. Wer bergfest ist, interessiert sich bestimmt für eine Auffahrt über Grindelwald zum Jungfraujoch (Gesundheitshinweise gibt es bei uns. Extrakosten für Berg- und Talfahrt). Allen anderen bieten wir neben einem Bummel durch Interlaken einen Ausflug nach Thun. In der Altstadt zwischen zwei Armen der Aare lässt es sich gemütlich bummeln. Auch eine Besichtigung von Schloss Thun bietet sich an.

 

Interlaken und Thun

Bildquelle: Pixabay / hpgruesen

 

  Goldene Runde Vierwaldstättersee

Bildquelle: Pixabay / AFIP

Die Goldene Runde ist ein Highlight der Region. Sie verbindet zwei spektakuläre Wege, einen der Hausberge Luzerns zu erklimmen. Von Alpnachstad aus führt die steilste Zahnradbahn der Welt hinauf auf fast 2132 m. Die letzten Meter bis zum Gipfel des Pilatus erreicht man mit einem kurzen Spaziergang. Auch wenn die Bahn einige Tunnel passiert, so wird man schon bei der Auffahrt mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Per Panorama-Gondelbahn und Luftseilbahn "Dragon Ride" geht es dann abwärts nach Kriens (Extrakosten Bahn und Gondeln). In Kriens  besuchen wir dann eine Werkstatt für Alphornbau. Die Gäste, die sich nicht für diesen Ausflug entscheiden, holen wir am Nachmittag zum Besuch der Alphornwerkstatt am Hotel ab.

Ausflug zum Zuger See und in die hübsche Stadt Zug, sowie Besuch des Parks Seleger Moor im Kanton Zürich.

 

Zug und Park Seleger Moor

 

Heimreise

 

Heimreise.

   

Leistungen

Fahrt im Wohlfühlbus mit Verwöhnservice

6 Übernachtungen im Hotel Klausenhof***

6x Frühstück und 6x Abendmenü

Örtliche Abgaben/Bettensteuer

Ortsrundgang Flüeli

Schifffahrt Vierwaldstätter See

Alle Ausflüge wie beschrieben

Eintritt Park Seleger Moor

Reiseleitung ab Dortmund

 

Reisepreis pro Person

 

Im Doppelzimmer

955

Aufpreis Einzelzimmer (limitiert)

120

   

Zustiegsorte

Do-Hörde / Do-Eving / Geseke Autohof

Ihr Ansprechpartner

0231 - 41 61 61 (Gabi Quiatek)
.... und Sie sind so  gut wie eingebucht

   

Impressum

Datenschutz

OS-Plattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Plattform) bereit.  Wir nehmen derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.