0 2 3 1  - 4 1 6 1 6 1

   
KRANICHE IM MOOR
BIER- UND WEINREISE
INNSBRUCK
WINDSOR + CO.
SILVESTER WEIMAR
WINTER-WOCHENENDE
ROM mit ASSISI
GARDASEE
TOSKANA
SÜDFRANKREICH
SCOTTISH WHISKY-TOUR
MATJESFEST ZEVEN
NORWEGENS SÜDEN
YORKSHIRE - WALES
SCHOTTLAND 2021
BURGUND
HERBST IN TIROL
LONDON plus
 

      

 

 

TOSKANA
5.-13.4.2021

 

 

  CORONA und BUSREISEN (Info)
   
 

Toskana 2.0. Die Reise ist buchungsbereit. Wir fahren mit einer kleinen Gruppe,

ANREISE NACH FLÜELI

Die erste Etappe geht in die Schweiz nach Flüeli. Ruhe und Entspannung zum Auftakt einer Reise mit vielen Highlights. Abendessen im Hotel. Nehmen Sie noch einen tollen Blick auf die Bergwelt mit ins Bett.

FLÜELI - MONTECATINI TERME

Durch den Gotthardtunnel gelangen wir ins Tessin, erblicken den Luganer See, streifen den Comer See und umrunden Mailand auf unserem Weg nach Montecatini Terme. Abendessen im Hotel.

FREIZEIT IN MONTECATINI

Montecatini ist es wert, erkundet zu werden. Besonders schön ist der Ortsteil Montecatini Alto, von wo aus Sie eine schöne Aussicht über die Region genießen. Deswegen dürfen Sie heute den Tag nach Lust und Laune gestalten. Sie haben erst einmal frei, bevor das große Toskana-Abenteuer beginnt. Und nicht vergessen: Vor- und Nachmittags ist der schöne Wellnessbereich des Hotels für Sie geöffnet. Schwimmen oder Saunieren Sie und nutzen die Vorteile eines Kurhotels. Wir treffen uns wieder zum Abendessen im Hotel.

SIE MÜSSEN NICHT GLEICH AUFS PFERD. NUR ANSCHAUEN: SIENA

Chianti! Wie klingt das? Es klingt nach Wein, ländlicher Idylle mit sanften Hügeln und Zypressenreihen. Wie gut, dass unser Weg in den Süden genau dort hindurch führt. Da müssen Sie ihre Augen schon einmal auf schöne Landschaft einstimmen. Siena gilt als eine der schönsten Städte der Toskana. Ein Dom aus schwarzem und weißen Marmor, ein Rathaus mit imposanter Backsteinfassade, ein großer Platz an der Stelle des antiken römischen Theaters, auf dem alljährlich das berühmte Pferderennen "Palio di Siena" stattfindet und viele elegante Palazzi aus der Zeit als Siena ein mächtiger Stadtstaat war.
Da kommt viel Schönes auf Sie zu. Eine Stadtführung hilft Ihnen, die Geschichte zu sortieren und die Sehenswürdigkeiten zu begreifen. Danach ist Freizeit angesagt, denn Sie haben ganz bestimmt schon Ihren Lieblingsplatz gefunden, an dem Sie noch etwas verweilen möchten.
Rückfahrt nach Montecatini und Abendessen im Hotel.

WUNDER UND TÜRME: PISA UND SAN GIMIGNANO

Nein, von dieser Landschaft kann man nicht genug bekommen. Heute führen wir Sie wieder durch Hügel voller Zypressen, Pinien und Weinberge, hier und da ein alter Bauernhof. Aus der Ferne ragen die Türme von San Gimignano markant aus der gewellten Landschaft. Dann tauchen Sie ein ins Mittelalter, und es verwundert Sie sicher nicht, dass der Ort zum UNESCO-Welterbe zählt. Reiche Familien des Mittelalters versuchten, sich mit dem Bau der so genannten "Geschlechtertürme" gegenseitig zu übertreffen. Je höher, desto reicher. Der Wohnkomfort ließ deutlich zu wünschen übrig, aber man war bedeutend. 15 der ehemals 72 Türme sind noch erhalten.

Auf dem Rückweg nach Montecatini machen wir einen Abstecher nach Pisa. Die ehemalige Seerepublik erstaunt mit ihrem schiefen Turm auf dem "Platz der Wunder".

CINQUE TERRE (fakultativer Ausflug)

Der heutige Ausflug erfolgt unter anderem per Schiff und beinhaltet den Besuch einiger steiler Orte, so daß wir Ihnen die Wahl lassen, teilzunehmen oder noch einen Tag Freizeit zu haben. Es geht in die Cinque Terre. Auch dieser Name ruft Bilder im Kopf hervor. Bilder von pastellfarbenen Häusern, die sich dicht an den Berg klammern, steile Klippen und viel Meerblick. Mit dem Bus geht es nach La Spezia, wo Sie in die Bahn umsteigen. Zu den "Fünf Ländern" gehören Monterosso, Vernazza, Cornigilia, Riomaggiore und Manarola. Mit einem ortskundigen Reiseleiter spazieren Sie durch einige der Orte. Die Rückfahrt nach La Spezia erfolgt mit dem Linienschiff.

FLORENZ UND ABENDSTIMMUNG AUF EINEM WEINGUT

Das Beste zum Schluss? Wir wollen den anderen Städten nicht weh tun, aber ohne Florenz geht es natürlich nicht. Besuchen Sie heute die Stadt mit der größten Dichte an Sehenswürdigkeiten. Wolle, Seide, Bankgeschäfte, das sind die Säulen, womit Handwerker, Kaufleute und Bankiers im 12. Jh. Reichtümer und Macht ansammelten. Wer kennt sie nicht, die berühmten Namen "Medici, Strozzi oder Pitti"? Die Renaissance war die Kunstrichtung, der alle verfallen waren, und so entstanden wundervolle Paläste und Kirchen. Bruneleschi und Michelangelo sind die beiden Künstler, die hier Werke von Weltruhm erschaffen haben. Palazzo Pitti, Santa Croce, Palazzo Vecchio, Ponte Vecchio oder Santa Maria del Fiore. All diese Namen werden Sie schon gehört haben und können sich nun ansehen, was dahinter steckt. Kunstinteressierte fragen bei uns bitte Eintrittskarten für die berühmten Uffizien an.

MONTECATINI - MATREI

Mit der Zwischenübernachtung auf der Rückreise machen wir auch die Rückfahrt angenehm. Lassen Sie uns kurz noch einmal im Bergdorf Matrei umschauen, zu Abend essen und dann in die Träume von den Erlebnissen sinken.

HEIMREISE

Schade, neun Tage sind wieder so schnell an Ihnen vorbei gerauscht. Am besten machen Sie sich heute schon Gedanken, wo es als nächstes hingehen soll. Wir haben noch viel mit Ihnen vor.

 
 

HIER SCHLAFEN SIE:

Hotel Stolz**** Matrei
Hotel Columbia Wellnes&SPA**** Montecatini

Hotel Klausenhof*** Flüeli

Hoteländerungen vorbehalten

LEISTUNGEN:

 

Fahrt im Wohlfühlbus mit Verwöhnservice
(Die Beförderungsleistung erfolgt durch die Firma Suerland Reisen Borchen-Etteln)

1 Übernachtung in Matrei/Tirol**** / HP

6 Nächte im Hotel Columbia**** Montecatini Terme

1x Weinprobe auf dem Weingut des Hotels (im Rahmen der HP)

1 Übernachtung in Flüeli*** / HP

Örtliche Abgaben/Kurtaxe/Bettensteuer

Stadtführungen Florenz und Siena

Alle Ausflüge wie beschrieben

Reiseleitung ab/bis Dortmund  

 

REISEPREIS PRO PERSON € :

 

Im Doppelzimmer

1266

Aufpreis Einzelzimmer

160

Aufpreis DZ zur Alleinbenutzung (Montecatini)

240

   
 
ZUSTIEGSORTE:
 

Dortmund-Eving

 

Dortmund-Hörde

 

Geseke Autohof

 
   
 
DRUCKVERSION folgt
 
ANSPRECHPARTNER

Fahrtverlauf und Landeskunde:
Gabi Quiatek

0231-416161

Reservierung und Ausflugsbuchung:
Kirsten Knoch

0231-416161

 

Impressum

Datenschutz

OS-Plattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Plattform) bereit.  Wir nehmen derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.