0 2 3 1  - 4 1 6 1 6 1

 

  IRLAND
KRANICHE IM MOOR
PARIS
INNSBRUCK
WINDSOR + CO.
SILVESTER WEIMAR
WINTER-WOCHENENDE
ROM mit ASSISI
GARDASEE
TOSKANA
SÜDFRANKREICH
WHISKY-TOUR
MATJESFEST ZEVEN
NORWEGENS SÜDEN
YORKSHIRE - WALES
SCHOTTLAND 2021
BURGUND
HERBST IN TIROL
LONDON plus
 

 

 

 

EIN SICHERES GEFÜHL: UNSER HYGIENE-KONZEPT

   
  Alle neu ausgeschriebenen Reisen ab sofort mit kleinerer Gruppe
   

Seit Mai dürfen wir mit Ihnen endlich wieder schöne Reiseziele ansteuern.
Wie gut, dass sich unser Reiseangebot auf Europa beschränkt und wir mit dem Bus fahren, der uns ein ständiger und sicherer Begleiter ist. Alles ist perfekt vorbereitet, damit Sie sich sicher und wohl fühlen.

Die Informationen weiter unten unterstreichen unsere feste Meinung, dass gerade Busreisen in einer überschaubaren Gruppe die sicherste Möglichkeit ist, Länder sorgenfrei zu bereisen.

Busreisen sind deutlich entspannter als eine Anreise per Flug, wo Sie mit extrem mehr und ständig wechselnden Passagieren in Kontakt kommen.

Ihr Reisebus ist immer dabei, so dass Sie im Falle einer notwendigen Rückbeförderung nicht auf den nächsten Flieger warten müssen. Wir sind an Ihrer Seite. Und Ihr Reisebus auch.

 

Wie ist die Platzverteilung im Bus?

Einer der Busse, die wir anmieten, ist speziell umgerüstet worden, um die Abstandsregelungen in einigen Ländern perfekt zu erfüllen. Ihr Vorteil darüber hinaus: Unglaublich viel Beinfreiheit.

Wie immer behalten Sie für die gesamte Reisezeit Ihren zugewiesenen Platz, denn wir haben kein wechselndes Publikum.

Unsere Gäste werden so gesetzt, dass wir immer den Regelungen je Reiseland entsprechen, also nur eine bestimmte Anzahl an Haushalten zusammensetzen.

 

Muss ich im Bus Mund-/Naseschutz tragen?

  • Wir empfehlen das grundsätzlich, obwohl es innerhalb Deutschlands (Absatz IX der Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzstandards" zur CoronaSchVO NRW") aktuell einige Ausnahmen gibt.

  • Wo MNS zwingend vorgeschrieben ist, werden wir dieses strikt befolgen und kontrollieren.

  • Unsere Pausenregelung war immer schon sehr großzügig. Aktuell planen wir in der Regel alle ein bis eineinhalb Stunden eine Pause ein.

  • Maskenpflicht herrscht beim Zu- und Ausstieg, sowie beim kurzzeitigen Verlassen des Sitzplatzes.

  • Zu- und Ausstieg erfolgen unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 m.

  • Bitte sorgen Sie für ausreichend MNS für die Dauer der Reise. Für den Notfall halten wir eine begrenzte Menge an MNS bereit.

Hygiene und Desinfektion

  • Vor jedem Betreten des Reisebusses müssen Sie sich die Hände waschen bzw. desinfizieren. Wir sorgen für ausreichend Desinfektionsmittel an Bord.

  • Wir verzichten auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale.
    Die Bordtoilette muss geschlossen bleiben. Wir sorgen für entsprechende Pausen.

  • An Bord geben wir ausschließlich verpackte Speisen aus.

  • Gepäck wird ausschließlich vom Fahrpersonal verladen.

  • Nach Abschluss jeder Beförderung desinfizieren wir Kontaktstellen wie Haltegriffe, Klapptische und Armlehnen (was wir auch früher bereits getan haben).

  • Personen, die nicht zur Einhaltung der genannten Regeln bereit sind, werden von der Beförderung ausgeschlossen.

 

Belüftung an Bord

Die Klimaanlage entspricht den Anforderungen. Es wird für entsprechend gute Belüftung gesorgt, damit Sie sich sicher fühlen.

 

Sichere Programmgestaltung

  • Schon immer bestanden unsere Tagesprogramme fast ausschließlich aus Besichtigungen an der frischen Luft. Innenbesichtigungen (Museen, Schlösser u.ä.) waren immer schon freiwillig zu buchen, und das bleibt auch jetzt so.

  • Sollten Innenbesichtigungen vorgesehen sein, halten wir uns an die dort vorgeschriebenen Mindestabstände bzw. MNS-Regelung.

  • Gerade bei Busreisen werden immer Anmeldungen und Vorab-Reservierungen getätigt, so dass ein Schlangestehen für Sie ohnehin nicht gegeben ist.

  • Unsere Programme vermeiden Menschenansammlungen, und das war immer schon so.

  • Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie einmal mit größeren Ansammlungen konfrontiert würden, ist die Teilnahme an diesem Programm immer freiwillig.

 

Unterkünfte

Alle von uns gebuchten Unterkünfte müssen uns Ihren Hygieneplan vorab vorlegen, damit wir die örtlichen Regelungen kennen und einhalten können.

Für Frühstück und Abendessen (wenn HP gebucht) werden wir - sofern möglich - einen eigenen Raum anfordern. Sollte dies nicht möglich sein, werden die Tische so angeordnet, dass sie dem jeweils gültigen Mindestabstand entsprechen.

Auch hier wird die Platzverteilung so geregelt, wie es die örtliche Regelung (Haushalte) vorschreibt. Sie kommen auch hier meistens nur mit den Menschen Ihrer Busgruppe in Kontakt.

Schon immer haben wir Wert darauf gelegt, dass unsere Vertragshotels möglichst keine Massenunterkünfte sind. Für unsere Rund- und Städtereisen buchen wir keine Bettenburgen, wie Sie es u.U. von Urlaubszielen kennen.

 

Sonstiges

Fahrpersonal mit Symptomen einer Atemwegserkrankung werden selbstverständlich nicht eingesetzt.

Fahrgäste, die bei Beginn der Beförderung Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen, werden von der Beförderung ausgeschlossen.

 

Für alle hier genannten Reisen mieten wir Busse der Firma Suerland Reisen Borchen-Etteln an.

 

Impressum

Datenschutz

OS-Plattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Plattform) bereit.  Wir nehmen derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Bildquelle: Pinguine: Pixabay/Djwosa